In der Reihenfolge von links nach rechts. Ein Besprechungsraum, darunter die Ochs- und Bärfigur. Daneben der Unternehmenssitz: Historisches Rathaus in Krumbach. Das nächste Bild Zeigt Inhaber und Geschäftsführer. Ganz rechts steht ein Buch im Fokus, im Hintergrund sind nochmals Ochse und Bär zusehen.
Unternehmenssitz: Historisches Rathaus von Krumbach
Inhaber & Geschäftsführer: Andreas und Armin Glogger

Experten-Treff für unsere Kunden und Interessenten

Termin: Dienstag den 15.10.2019

Ort: Vöhlinschloss Illertissen, Schlossallee 25, 89257 Illertissen

Teilnehmer: max. 80 Personen, Anmeldung erforderlich

Veranstalter: GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung GmbH zusammen mit der V-Bank München

Referent: Herr Prof. Dr. Hartwig Webersinke

Thema: Geldanlage 2020 – ticken die Börsen immer politischer?

Inhalt zum Thema: Es ist eine alte Weisheit, dass Börsen politisch kurze Beine haben. Am Ende setzt sich die ökonomische Ratio durch. Ob Kurse steigen oder fallen, bestimmen die wirtschaftlichen Daten. Doch wie rational ist die Börse im Zeitalter eines Donald Trumps noch? Mit seinen Tweets schafft es er immer wieder, die Kapitalmärkte in Atem zu halten. Ein Dieselskandal reicht heute in Deutschland aus, um eine ganze Branche unter Druck zu setzen. Die Entwicklung in Europa bedroht Deutschlands Exportchancen mindestens ebenso wie ein Handelskrieg zwischen USA und China. Und welche Probleme aus weltpolitischen Krisenherden wie Iran, Nordkorea oder Ukraine erwachsen können, kann niemand wirklich vorhersagen. Geldanleger müssen dennoch investieren. Denn eines ist sicher: Zinsen gibt es auf Jahre keine. Was also tun 2020 und in den kommenden Jahren, um sein Geld – Politik hin oder her – mindestens sicher und zugleich (ein klein wenig) gewinnbringend anzulegen.