In der Reihenfolge von links nach rechts. Ein Besprechungsraum, darunter die Ochs- und Bärfigur. Daneben der Unternehmenssitz: Historisches Rathaus in Krumbach. Das nächste Bild Zeigt Inhaber und Geschäftsführer. Ganz rechts steht ein Buch im Fokus, im Hintergrund sind nochmals Ochse und Bär zusehen.
Unternehmenssitz: Historisches Rathaus von Krumbach
Inhaber & Geschäftsführer: Andreas und Armin Glogger

Warum wissenschaftlich fundiert investiert?

Heute begeben sich Fondsmanager, Investoren, ja sogar Nobelpreisträger auf die Suche nach einer alchimistischen Formel der Geldvermehrung. Die Entscheidungen der Glogger & Partner Vermögensverwaltung basieren auf der Portfoliotheorie von Prof. Dr. Harry M. Markowitz sowie auf die Erkenntnisse der Universitäten von Harvard und Yale, angereichert durch unseren eigenen Investmentprozess.

Einer der berühmtesten dieser Herren ist Nobelpreisträger Harry M. Markowitz. Das Mathematikgenie, dessen Eltern einen kleinen Gemischtwarenladen führten, entwickelte 1952 seine berühmte Portfoliotheorie, die eine Antwort auf das tägliche Investorendilemma gibt: Soll man ein Investment machen, das zwar hohe Renditen abwirft, aber auch ein gewisses Ausfallsrisiko birgt? Markowitz erstellte komplizierte mathematische Formeln, die im Prinzip sagen: „Investieren ja, aber nur dann, wenn das gesamte Investitionskapital in verschiedene Eierkörbe aufgeteilt wird, die miteinander nicht korrelieren dürfen und dann so miteinander vermischt werden, dass diese auf eine effiziente Linie zwischen Rendite und Volatilität passen.“

 

Rendite-Risiko-Diagramm

Die Vorzeigeuniversitäten Harvard und Yale dienen ebenfalls für uns als wichtige wissenschaftliche Quelle.

Desweiteren erweitern wir unser Wissen permanent durch eigenes Research und wissenschaftliche Untersuchungen bzw. Studien- und Diplomarbeiten, die unter anderem auch von unseren Mitarbeitern erstellt wurden. Diese stehen Ihnen gerne zum Download zur Verfügung mit folgenden Themen: